Kusadasi / Türkei | Sunnydays for Animals e.V. | Tierschutz

Tiere retten! Tiere schützen!

Oktober 31, 2012

Der Amphibienschutz ist gut und sehr wichtig. Allerdings sind dies nur 4-6 Wochen im Jahr.

Mir sind so viele Themen wichtig geworden und ich fragte mich ernsthaft, über was für Dinge ich bisher nachgedacht hatte. Sie erschienen mir im Nachhinein völlig unwichtig.

Ich stieß auf einen Verein, der sich für Hunde und Katzen im Ausland einsetzte. Es ging vorrangig um Kastrationsaktionen. Bis dahin wusste ich zwar, dass man Tiere kastrieren sollte, vor allem im Ausland, da sie sich unkontrolliert vermehren, sich selbst überlassen werden und oftmals sehr krank sind. Ansonsten wusste ich aber nichts. Also beschaffte ich mir wieder Informationen. All dies lies mich nicht los und so flog ich im April 2012 zum ersten Mal mit einer Freundin in die Türkei, um mir alles persönlich anzuschauen. Ich wollte mir selbst ein Bild von den Umständen und auch den Menschen vor Ort machen.

Im Oktober wurde dies wiederholt.

Mein Fazit nach diesen Wochen: jeder kann, wenn er will, etwas verändern! Helfen und anpacken, das werde ich auch in Zukunft. Es gibt so viele Missstände auf der ganzen Welt, aber auch direkt vor unserer Haustür. Geht mit offenen Augen durch die Welt und helft den Schwächeren!

  1. Ich war im September 2019 in einem 5 Sterne-Hotel außerhalb von Kusadasi/Türkei.
    In der Hotelanlage hielten sich mindestens 10 bis 15 Katzen auf. Die meisten davon war abgemagert und ausgehungert, weil sich niemand vom Hotel um die Tiere kümmerte. Ich frage mich, was mit den Katzen ab November geschieht, wenn das Hotel nur noch für Gäste mit Frühstück geöffnet hat und kein all inclusiv mehr anbietet und nur noch wenige Urlauber anwesend sind. Man liest ja schlimme Dinge darüber im _Internet. Die Katzen werden leider nicht kastriert und vermehren sich deshalb stark.
    Ein kleines Kätzchen, vielleicht ein paar Monate alt, hatte z. B. schon ein kaputtes Auge, wahrscheinlich durch Augenherpes verursacht. Die Katzen sind leider in diesem Hotel der Luxusklasse völlig sich selbst überlassen. Deshalb habe ich für den Verein, der Straßenkatzen in Kusadasi hilft eine Spende veranlaßt.

    1. Danke! Wenn Sie oder Bekannte/Verwandte oder wer auch immer sich dort aufhält und so etwas nochmal sieht, bitte sofort bei mir per Mail oder über unsere Sunnydays for Animals e.V. Homepage melden. Wir haben ein großes Netzwerk in und um Kusadasi und es kann schnell geholfen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.