Familie | Geburtstag | Kinder | Kuchen und Torten

Der zweite 1. Geburtstag

von am Oktober 13, 2017

Nun haben wir wieder kein Baby mehr im Haus. Unser Minibär Kristina feierte ihren 1. Geburtstag und ich bin etwas wehmütig. Schon wieder ist ein Jahr vorbei, die Kinder werden so schnell so viel größer und selbstständiger… Sogar Kristina „braucht“ mich nicht mehr dauernd, ich kann locker mehrere Stunden weg bleiben. Wo ist nur mein kleines Baby hin? Sie macht und tut und räumt Sachen hin und her und noch lieber ein und wieder aus. Sie isst so gerne, sie klatscht und wippt zur Musik. Sie brabbelt total laut und viel. Eigentlich tut sie das den ganzen Tag, sie „fragt“ wo der Papa ist: „Apappa?“ das ist so unglaublich süß. Sie liebt ihre große Schwester und die Katzen.

Schlafen tut sie inzwischen auch etwas besser. Sehr zur Freude meinerseits. Ein Jahr nicht länger als 1,5 bis 2 Stunden am Stück zu schlafen ist schon -ich nenne es mal- wirklich krass und kräftezehrend.

Sie weiss genau was sie will, ob dies nun trinken, essen, spielen oder was auch immer ist. Sie hat eine unglaubliche Gestik und so kommunizieren wir echt gut. Meistens. 🙂

Ihren Geburtstag fand sie glaube ich richtig gut. Es war nur ein Kind geladen plus Mama und Geschwisterkind, dazu Oma und Opa, ich denke, dass dies völlig ausreichend war. Ganz anders als Melina geht sie total auf andere Kinder zu, interagiert mit ihnen und sie genoss es sichtlich im Mittelpunkt zu stehen.

Unser kleiner Bär wird groß. <3

weiterlesen

Familienbett | Geburtstag | Kinder

Der erste Geburtstag.

von am September 8, 2014

Wahnsinn wie die Zeit vergeht…

Nun ist sie kein Baby mehr, sondern gilt als Kleinkind. Noch immer schlafen wir zusammen in einem Zimmer und noch immer bekommt sie keine Zucker-haltigen Lebensmittel. Soweit bin ich meinem Vorhaben also schon mal treu geblieben. Letzteres war allerdings auch absolut kein Problem. Melina ist immer glücklich mit dem Essen, was ich einpacke und dabei habe. Es kam noch nicht vor, dass sie etwas anderes essen möchte. Mich freut es natürlich unendlich, dass sie so zufrieden mit ihren Sachen ist und gar nicht das Bedürfnis nach etwas anderem hat.

Für mich war dieses Jahr anders als alle Jahre zuvor. Es war ereignisreich, spannend, wunderschön und voller Liebe zu diesem kleinen Geschöpf.

weiterlesen